Menü

Sie finden uns auch bei:

Eltern-Kind-Beziehung

Ihr Kind kommt nicht als „leere Hülle“ auf die Welt, welche anschließend durch die Prägung von Vater, Mutter, Großeltern, Geschwister -kurz- Familie, soziales Umfeld und Gesellschaft „aufgefüllt“ wird. Es bringt seinen eigenen Charakter - Stärken und Schwächen - mit in diese Welt. Sie werden hier sicherlich zustimmen, weil Sie selbst beobachtet haben, dass kein Kind dem anderen gleicht.

Haben Sie sich aber mal intensiver Gedanken darüber gemacht? Was bedeutet das eigentlich und was genau passiert im Laufe der Entwicklung mit den mitgebrachten Eigenschaften? Die Antwort darauf hängt ganz stark davon ab, wieviel Raum wir für die eigene Bewusstwerdung einräumen wollen. Und die Entscheidung - wollen wir unsere Kinder in Ihren eigenen Stärken unterstützen oder tragen wir unbewusst dazu bei, dass sie in eine von uns gesteuerte Richtung „gedrängt“ werden und damit in die Erweiterung unseres eigenen Egos. Ganz nach dem Motto: „Du sollst all das haben, was mir fehlte.“ Was aber möchten unsere Kinder eigentlich?

Eine astrologische Horoskopanalyse kann Ihnen helfen die Bedürfnisse, Stärken und Schwächen Ihres Kindes zu erkennen, zu verstehen und darauf zu agieren. Sie können Ihrem Kind helfen mit Selbstsicherheit, Selbstvertrauen und einer klaren Zielstrebigkeit seinen Weg zu gehen. Ein Kind mit einem Schütze-Mond liebt es auf „Abenteuer- und Entdeckungsreisen“ zu gehen, wohingegen ein Kind mit einem Fische-Mond eher die Symbiose sucht. Dies zu wissen und zu gestatten als Elternteil, bringt schon viel Verständnis in die Eltern-Kind-Beziehung und damit auch die Förderung der Potentiale.

Beispiele: