Menü

Sie finden uns auch bei:

Zeitpunktwahl

Nicht nur in der Persönlichkeitsanalyse ist die Astrologie ein wunderbares Hilfswerkzeug, auch in der Wahl des richtigen Zeitpunkts oder des richtigen Zeitraums kann die Astrologie eine große Hilfestellung leisten.

Wer kennt es nicht, dass es Zeiten gibt in denen die Dinge reibungslos ablaufen und Zeiten, in den man das Gefühl hat ein Chaos bahnt sich an. Die Zeit lässt sich, wie auf unserer Einführungsseite erwähnt, in ihrer Qualität messen. Das ist keine Zauberei, sondern eine Übersetzung und sinnbildliche Übertragung der astrologischen Symbolik auf die konkrete Lebensebene. So wie die Tageszeit 12:00 Uhr uns andeutet, dass es Zeit für eine Mittagspause ist. Oder dass wir mit dem Monat Dezember, der ja eigentlich eine menschliche Erfindung ist, ein Name im Grunde, Weihnachten und alles was dazu gehört assoziieren.

Interessant ist, dass ausgerechnet im Dezember, wenn die Tage am kürzesten sind, wir die Straßen und unsere Häuser beleuchten und die Wärme des Herzens stärker aktivieren, wenn die Wärme im Außen, durch das „Fehlen“ der Sonne, am geringsten ist.

So wie die Sonne das Leben auf der Erde ermöglicht, ermöglicht das Herz das Leben eines jeden Individuums. Nach dem Analogieprinzip wie im Sonnen- und Dezemberbeispiel beschrieben funktioniert die Beschreibung der Zeitqualität. Die Astrologie zeigt einfach ausgedrückt an, wofür die Zeit jetzt reif ist und selbstverständlich auch wofür sie es nicht ist.

Beispiel: